3

Man kann die Verben "kapieren", "verstehen" & "nachvollziehen" ins Englische als "understand" übersetzen. Allerdings habe ich fast immer nur "verstehen" gehört/gelesen. Das Verb "kapieren" ist besonders interessant, weil es ähnlich dem entsprechenden Italienischen Wort "capire" ist.

Nun, wie sollte ich diese Verben am besten verwenden? Gibt es Situationen, wo ein bestimmtes Verb besser als das andere ist?

3
  • Willkommen bei German.SE. Gibt es denn eigene Beispiele, die die eigene Unsicherheit für das eine oder andere hervorheben? Oder anders gefragt: gibt es Beispiele, die Anlass für diese Frage waren? Daran lässt sich manchmal leichter erklären, weil deutlich wird, wo das Verständnis noch fehlt. Commented Jan 28, 2021 at 17:27
  • Nein, ich war einfach nur neugierig... Commented Jan 28, 2021 at 20:46
  • Natürlich entspricht "kapieren" dem italienischen "capire" - beide haben dieselbe lateinsche Wurzel (vgl. die Antworten). Im Deutschen wird übrigens gelegentlich auch "capito?" verwendet (vgl. duden.de/rechtschreibung/capito_). Würde ich aber nicht empfehlen ...
    – Paul Frost
    Commented Jan 29, 2021 at 12:43

2 Answers 2

1

Sie sagen alle dasselbe, aber es sind verschiedene Sprachebenen.

"Kapieren" ist sehr umgangssprachlich und liegt im Bereich zwischen lässig und rotzig, d.h., wenn du das einem höheren Chef sagst, kommt das ziemlich aufsässig herüber.

"Verstehen" ist absolut neutral und passt immer.

"Nachvollziehen" ist schon leicht höheres Sprachniveau und liegt leicht über "verstehen", d.h. es klingt recht gebildet, aber trotzdem ist es immer auch noch normal akzeptabel unter wenig Gebildeten oder wenn du es zu einem Punk auf der Straße sagst.

0

Du hast Recht, alle diese Verben sind eng miteinander verwandt und können alle als "to understand" ins Englische übersetzt werden.

  • kapieren stammt vom Lateinischen capere ("fangen", "fassen") ab, welches auch die Wurzel von Italienisch capire ist. Es ist etwas weniger förmlich als verstehen. Grob gesagt, würde man kapieren dann verwenden, wenn man im Englischen to get verwenden würde.

  • nachvollziehen ist etwas förmlicher bzw. gehobener als verstehen. Man kann es in etwa als "to comprehend" ins Englische übersetzen. Wenn man ausdrücken möchte, dass man das Verhalten einer Person intellektuell verstehen kann, dabei aber offenlassen will, ob man dieses Verhalten auch gutheißt, dann würde man eher zu nachvollziehen greifen. Auch wenn auch nachvollziehen diese Konntation hat, so ist die Konnotation "billigen", "gutheißen" bei verstehen stärker als bei nachvollziehen.


You are right, these verbs are closely related in meaning and they all can mean "to understand"

  • kapieren actually stems from Latin capere ("to grasp", "to get"), which is also the root to Italian capire. It is slightly more informal than verstehen. Roughly, you would use kapieren when you would use to get in English.

  • nachvollziehen is more formal, and translates better to "to comprehend". In case you want to express that you can (intellectually) understand what someone did, but want to leave open, whether you endorse the behavior, you would rather use nachvollziehen instead of verstehen, because verstehen has a scent of "accepting", "approving". nachvollziehen has a bit of this scent as well, but it is less strong there, I'd say.

2
  • Tut mir leid, aber diese Antwort ist in meinen Augen absolut nicht hilfreich. Die Unterschiede zwischen kapieren, verstehen und nachvollziehen sind so viel größer als du es hier simplifizierst, dass ich dieser Antwort ein -1 geben muss, auch wenn ich selbst ( - oder vielleicht gerade weil mir das klar ist? - ) gerade zu wenig Zeit habe, um auf all die Dinge einzugehen, die hier eine Rolle spielen.
    – Olafant
    Commented Jan 28, 2021 at 15:58
  • 1
    @Olafant OK :) Dann ist meine Antwort wohl einfach falsch und ich weiß es wirklich nicht besser. Genau dafür ist das Downvoten ja erfunden worden :) Wenn du Zeit hast, schreib doch mal noch eine bessere Antwort. Dann wäre allen geholfen, auch mir :)
    – Jonathan Herrera
    Commented Jan 28, 2021 at 22:53

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.