3

Ich habe eine Situation, in der es drei parallele Wände gibt. Hier ist eine schematische Skizze zu dieser Situation:

enter image description here

Was bedeutet in diesem Zusammenhang "die innseitige Wand"? Was ist überhaupt "innseitig" und was ist "innenseitig" und was ist der Unterschied zwischen "innseitig" und "innenseitig"?

Ich vermute, dass es beim Ausdruck "die innseitige Wand" die mittlere Wand gemeint ist, aber kann man das auch mit der Sprache begründen?!

Danke für eure Hilfe im Voraus!

8
  • 2
    Nein. Das kann man nicht begründen und wie kommst du darauf? – Olafant Mar 5 at 17:27
  • 1
    Zunächst einmal ist die Schreibung "innseitig" unglücklich. Entweder sollte es innenseitig sein oder inseitig (wie inwendig, inwärts, etc.). Auf die Bedeutung hat das natürlich keinen Einfluss. – Christian Geiselmann Mar 5 at 17:52
  • 6
    Eine inhaltliche Antwort ist - nur gestützt auf Text und Zeichnung - nicht möglich. Dazu ist der sprachliche Ausdruck viel zu unpräzise. Man bräuchte den gesamten Kontext. Was soll mit oder an dieser Wand gemacht werden? Soll sie abgerissen werden? Soll ein Bild dran aufgehängt werden? Was ist zwischen diesen Wänden? Betretbare Räume? Oder ungenutzter (ggf. wäremisolierender) Luftraum? - Merke auch: Es liegt nicht an Dir, dass du das nicht verstehst. Der Ausdruck ist einfach uneindeutig. – Christian Geiselmann Mar 5 at 17:53
  • 1
    Ist das eventuell in Innsbruck oder Salzburg? – HalvarF Mar 5 at 18:34
  • 3
    Weiter trägt zur Konfusion bei, dass Wand zwei Dinge bedeuten kann: 1) eine Mauer - also ein physisches Objekt (Gebäudeteil) das zwei vertikale Flächen hat, und dazwischen ein Volumen. 2) Genau eine von diesen zwei Seiten: Wenn man zum Beispiel im Zimmer sitzt und die "Wand" anschaut. Dann meint man nur diese "Sichtseite" (die volumenlos ist). - Entsprechend kann eine "innenliegende Wand" sich auf eine "innere Mauer" beziehen (z.B. bei einem Haus mit Klinkerfassade), oder es kann die "von innen sichtbare Wanfläche" gemeint sein. – Christian Geiselmann Mar 8 at 13:02
3

Bedeutung von Wand

Zunächst einmal ist zu unterscheiden zwischen Wand im Sinne von Seite oder Fläche und Wand im Sinne von Mauer. Beispielsweise findet man in Wiktionary folgende Definitionen:

Bedeutungen:
[1] Seite oder Fläche, die irgendeinen Raum oder Hohlkörper begrenzt

[3] Architektur: ein senkrecht stehendes Bauteil, das einen Raum seitlich begrenzt, besonders die nach innen gewandte Fläche dieses Bauteils

Synonyme:
[1] Wandung
[3] Mauer

Mauerwände in der Skizze

In der schematischen Skizze werden Wände im Sinne von Mauern gezeigt. Allerdings sind die Beschriftungen meines Erachtens nicht richtig. Wenn ich die Skizze richtig interpretiere und annehme, dass der ganz rechts neben allen Strichen befindliche Weißbereich den Innenraum darstellt, dann sehe ich

  • links in Schwarz eine Außenwand oder Außenmauer,
  • rechts in Schwarz eine Innenwand oder Innenmauer
  • und in der Mitte in Rot eine Zwischenwand oder Zwischenmauer.

(Ob Zwischenwand hier tatsächlich der fachlich korrekte Begriff ist, weiß ich nicht. Laut Wiktionary verbindet man mit Zwischenwand offenbar eher eine zusätzliche, nichttragende Wand im Innenraum, zu der ich wiederum Trennwand sagen würde.)

Außen-, innen- und innseitige Flächenwände

Die Adjektive außenseitig und innenseitig ergeben nur bei Wänden im Sinne von Flächen Sinn. Die innenseitige Wand wäre dann diejenige, die den Innenraum auskleidet.

Innseitig scheint eine Variante von innenseitig zu sein. Das DWDS listet Korpusbelege für beide Varianten auf (hier und hier), wenn auch nicht viele. In den Wörterbüchern des DWDS ist keines der Adjektive verzeichnet.

4
  • 1
    Vgl. auch engl. inside (mögliche Wechselwirkung). – amadeusamadeus Mar 5 at 21:55
  • 1
    Gute Antwort (+1). Aber einer Erklärung von "Wand" hätte es nicht bedurft ;-) – Paul Frost Mar 5 at 23:26
  • "Die innenseitige Wand wäre dann diejenige, die den Innenraum auskleidet" Wieso kannst nicht einfach schreiben: Der dritte schwarze Strich von links oder der erste schwarze Strich von rechts? – Ahmed Hossam Mar 17 at 11:14
  • 3
    @AhmedHossam, weil der zitierte Satz sich gar nicht auf die Skizze mit den Mauerwänden bezieht, sondern ganz allgemein auf beliebige Flächenwände, die man mit den entsprechenden Adjektiven charakterisieren kann. (Siehe auch die verschiedenen Überschriften.) – Björn Friedrich Mar 17 at 11:19

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.