1

Ich möchte erklären was ich meine:

Zum Beispiel, bei dem Satz:

Ich schätze sie hoch.

Wenn man das jetzt noch mehr hervorheben möchte, kann man ein "sehr" vor dem "hoch" stellen, als wäre "hoch" hier bloß ein Adjektiv, d.h.:

Ich schätze sie sehr hoch.

Bzw. in diesem Beispiel mit auffallen:

Er fällt sehr auf.

Oder wäre das falsch?

2

Man kann Verben im Satz genau wie ein Adjektiv mit Adverbien oder präpositionalen Bestimmungen erweitern. Ich würde das nicht unbedingt so ausdrücken, dass man das Präfix als Adjektiv sieht, aber wenn dir diese Vorstellung hilft, kannst du es so sagen, es kommt grammatisch auf das Gleiche heraus.

Eigentlich hängt es aber nicht damit zusammen, ob das Verb ein- oder zweiteilig ist, sondern das kann man mit allen Verben machen.

Dein Beispiel:

Ich schätze sie sehr hoch.

Das sehr erweitert streng genommen eigentlich nicht das hoch, sondern das hochschätzen, aber es sieht genauso aus, als würde das hoch erweitert. Ähnlich ist es in deinem zweiten Beispiel mit auffallen.

Bei einem einteiligen Verb:

Ich mag sie sehr.
Ich mag sie ganz besonders.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.