4

Was sagt man auf Deutsch, wenn man hits one's funny bone (den Nerv am Ellenbogen)?

Vielen Dank!

11

Musikantenknochen ist das Wort / der Begriff, den du suchst.

Siehe auch: wiktionary.


Der Wikipedia-Artikel listet auch noch Begriffe auf, die ich nicht kannte:

  • „Musikknochen“
  • „Musikantenknochen“
  • „Musikerknochen“
  • „Mäuschen/Mäusle“

regional:

  • Saarland: „geggisch Oder“
  • Österreich: „narrisches Bein“, „narrisches Band’l“ oder „damisches Aderle“
  • Schweiz: „Narrenbein“, „Surribei“ oder „Surrbeindli“
4
  • 1
    Ah ja, ich sehe den Satz "Ich habe mir den Musikantenknochen angeschlagen." Vielen Dank, choXer! Eine Kollegin sagte neulich something like "Autsch! Es hat mir eine gegeben." (oder etwas in der Art). Sie rieb an ihrem Ellenbogen und meinte höchstwahrscheinlich, dass der Schmerz sich wie ein elektrischer Schlag anfühlt. Ich habe jedoch nicht verstanden, "eine" was? und ich traute mich nicht nachzufragen. Habe ich sie missverstanden oder sagt man tatsächlich so?
    – Serena
    Sep 27 at 19:40
  • 3
    @Serena Frag gerne einfach bei deiner Kollegin nach, wenn du etwas nicht verstehst. Die meisten werden dir gerne weiterhelfen. Ich vermute, dass sie mit "eine" "eine Schelle" meinte. "Eine gegeben" ist tatsächlich relativ häufig und man lässt "die Schelle" normalerweise weg und spricht das nicht.
    – choXer
    Sep 27 at 19:46
  • 2
    Ich kenne nur "Musikknochen"; vermutlich nord-deutsche Variante? Sep 28 at 8:18
  • voll auf den Musikknochen!
    – Alex
    Sep 29 at 8:51

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.