2

I wanted to translate the following English:

These are facts which, with the self-evident proposition that no being can create another being superior to itself, smashes your silly hypothesis to nothing.”

This was my attempt:

Diese sind Tatsachen, die mitsamt dem selbstverständlichen Lehrsatz, dass kein Wesen ein anderes erschaffen könnte, das ein Besseres als sich selbst sei, Ihre doofe Hypothese zu nichts zerstören.«

But I was corrected with:

Diese sind Tatsachen, die mitsamt dem selbstverständlichen Lehrsatz, dass kein Wesen ein anderes erschaffen könnte, das ein Besseres als es selbst sei, Ihre doofe Hypothese zu nichts zerstören.«

DWDS shows examples of both of these 2 ways of making comparison to oneself:

Schwerer als sich selbst war es für sie, ihre Umwelt zu überzeugen.

Ein Modell für mehr als sich selbst sind all diese liebenswerten Halb-, Viertel- und Vollaussteiger aber nicht.

Sie wird beantwortet durch die Angabe dessen, was ein jegliches als es selbst ist: seiner Washeit.

Im Phaidon hatte Platon über die ousia ausgesagt, sie sei das, was ein jegliches Seiendes als es selbst ist

How does one choose from the alternatives?

2 Answers 2

3

It depends on case: sich is the accusative of es.

... das ein Besseres als es selbst sei...

Copulas (A ist B) use nominative case, thus it must be es.

Schwerer als sich selbst war es für sie, ihre Umwelt zu überzeugen.

überzeugen governs the accusative case, thus sich

Ein Modell für mehr als sich selbst

für uses the accusative, too, thus sich

was ein jegliches als es selbst ist was ein jegliches Seiendes als es selbst ist

Again, copulas

4

The difference comes down to the cases:

nominative

jemand (wer/was) + sein -> etwas besseres als er/sie/es sein

genitive

sich jemandes/etwas (wessen) schämen -> Ich schäme mich meiner selbst

dative

jemandem (wem) + geben -> ich gebe es jemand besserem als mir selbst

accusative

jemanden (wen/was) überzeugen -> ich überzeuge mich selbst
für + jemanden (wen/was) -> Ein Modell für sich selbst

This stays the same if your object contains a comparison, so there's not really anything special concerning them. If you have difficulties nontheless, because the sentence becomes more complex, just try to formulate the sentence without a comparison first, so you might get a better feeling/idea what case to use, and then substitute in the actual comparative construction.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.