0

Welche Variante ist richtig?

Ich will einfach mit keinen solchen Leuten kommunizieren wie du/dir.

Ich mag keine solchen Leute wie du/dich.

2
  • 2
    Weißt Du, was in einfacheren Sätzen stehen würde, "Ich mag du/dich." bzw. "Ich will mit du/dir kommuniziern."? Commented Mar 5 at 21:02
  • 1
    Im 1. Satz wäre "wie mit dir" oder "wie du es bist" korrekt. Im 2. Satz ist "dich" korrekt. Commented Mar 6 at 9:59

3 Answers 3

1

Im 1. Satz wäre "wie mit dir" oder "wie du es bist" korrekt.

Im 2. Satz ist "dich" korrekt.

-1
  1. Ich will einfach mit keinen solchen Leuten kommunizieren wie dir.
  2. Ich will einfach mit keinen solchen Leuten kommunizieren wie mit dir.

Die Version 2 ist die eigentlich korrekte Version. Die Version 1 ist auch nicht ganz falsch, es ist eine Ellipse, bei der das Wort »mit« weggelassen wurde, weil es davor bereits in derselben Funktion verwendet wurde.

Das Verb »kommunizieren« benötigt (wie jedes Verb) ein Subjekt. Das Subjekt von kommunizieren gibt an, wer der aktive Teilnehmer der Kommunikation ist. (Damit ist meist der Sender der Nachrichten gemeint.)

Der passive Teilnehmer der Kommunikation (also der Empfänger der Nachrichten) muss auch irgendwo im Satz stehen, und das Verb kommunizieren verlangt, dass dieser Kommunikationspartner in einem Präpositionalobjekt steht, und die Präposition, mit der dieses Präpositionalobjekt beginnt, muss da Wort »mit« sein.

Die Präposition »mit« verlangt aber, dass ihr inneres Objekt im Dativ steht. Der Nominativ wäre falsch.

richtig (Dat): Ich kommuniziere mit dir.
falsch (Nom): Ich kommuniziere mit du.

Daher auch:

richtig (Dat): Ich kommuniziere mit Leuten wie dir.
falsch (Nom): Ich kommuniziere mit Leute wie du.


Ich mag keine solchen Leute wie dich.

Das Verb »mag« ist eine Form von »mögen«. Auch dieses Verb benötigt ein Subjekt. Das Subjekt von mögen gibt an, wer die Person ist, die das Gefühl hat.

Zusätzlich benötigt das Verb mögen ein Objekt, das angibt, auf wen sich dieses Gefühl bezieht. Das Verb mögen verlangt dieses Objekt im Akkusativ. Es muss also ein Akkusativobjekt sein. Der Nominativ wäre falsch.

richtig (Akk): Ich mag dich.
falsch (Nom): Ich mag du.

daher auch:

richtig (Akk): Ich mag Leute wie dich.
falsch (Nom): Ich mag Leute wie du.

(Hier erkennt man beim Substantiv Leute keinen Unterschied, weil Nominativ und Akkusativ von »Leute« gleich sind. Das ist im Plural bei allen deutschen Substantiven so.)

2
  • 3
    Ich halte “ich will einfach mit keinen solchen Leuten wie dir kommunizieren” für richtig und daher auch (1). Bei (2) bin ich versucht, eine ungewollte Bedeutung hineinzulesen.
    – Carsten S
    Commented Mar 5 at 19:20
  • 1
    Die Varianten mit „wie du“ können je nach Kontext ebenfalls korrekt sein, insbesondere wenn sie gesprochen werden und man das fehlende Komma nicht hört: „Ich kommuniziere mit Leuten(, so) wie du (es tust).“ Oder: „Ich mag Leute(, so) wie du (sie magst).“ Dieser Aspekt fehlt mir hier völlig; dafür ist der Rest wieder sehr ausschweifend. Commented Mar 6 at 8:22
-5

Bitte beide Varianten sind unzutreffend sie haben eine falsche Syntax.

Das ist eine wortgenaue Übersetzung aus dem Englischen. Und kein Deutscher selbst im Dialekt würde so reden. Deshalb kann es keine korrekte Form geben.

Bitte entschuldigt, aber wie weit kann man so etwas treiben? Ich glaube wir Anglizisieren.

Passiv/Aktiv und Plural/Singular sind nicht stimmig

"...keine solchen Leute..." wahrscheinlich "...no such people..."

"...wie dich" wahrscheinlich "...like you"

Gute Beispiele:

Mit Leuten wie du rede ich nicht. Es behält die kurze imperative Intention.

Ich hasse dich. oder Ich kann dich nicht leiden.

Erinnert Alles sehr an das Korrigieren von Englisch-Arbeiten.

@planetmaker: Beispiele, nicht immer glücklich gewählt. Nicht korrekt aber besser und in Süddeutschland ugs. Anglizisieren nicht Anglizismen. Ich schimpfe nicht, das ist nicht angebracht und ein Vorurteil, das ist persönlich.

@jonathan-scholbach: Wer Sprache lernt braucht erstmal klare einfache Konstrukte, damit er sie versteht und nachvollziehen kann. Dieser Satz ist WORTGENAU übersetzt. Bitte lesen sie den meinen Text nochmal, es steht alles darin. Der Fragende will verstehen und nicht akademisiert werden. Wir sind alle in Gefahr. Ich wollte hier, auf dieser Plattform, eine andere Sprache lernen und bin weg, weil es zuviel an Falsch-Richtigem gab. Anonsten ist die Antwort von @hubert-schölnast sehr gut.

NACHTRAG: Anglizisieren meint etwaige Konstruktion aus dem Englischen entnehmen und im Deutschen verwenden.

3
  • Kannst du bitte genauer ausführen, was du für falsch hältst und wie es richtig heißen müsste?
    – Olafant
    Commented Mar 7 at 20:34
  • 3
    Verstehe ich das richtig, Du hältst "Mit Leuten wie du rede ich nicht" für korrektes Deutsch? Falls ich es missverstanden habe, schlage ich vor, mehr des Textes auf die eigentliche Antwort zu verwenden denn auf das Schimpfen auf Anglizismen. Commented Mar 8 at 8:13
  • 1
    Hi romanvolak! Willkommen hier bei German.SE! Erstmal: Danke für deine Antwort! Sie enthält einen großen Anteil allgemeiner Erwägungen, die für die Frage zumindest irrelevant und vielleicht auch gar nicht zutreffend sind. Bei Jemandem, der Deutsch lernt und bereits Englisch spricht wäre es nicht allzu verwunderlich, wenn da Anglizismen auftauchen. Ich weiß nicht, ob das hier der Fall ist, aber es könnte doch sein. Deine Antwort wäre hilfreicher, wenn Sie stärker erklärt und weniger bewertet, und wenn sie stärker auf die Spezifika der Frage eingeht statt allgemeine Aussagen trifft.
    – Jonathan Herrera
    Commented Mar 8 at 22:05

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.