0

ich habe ein antiquarisches Buch erstanden. Eine Biographie der Chemikers August Kekulé (Autor ein Chemiker namens Anschütz). Auf der Leerseite wurde mit Bleistift eine Widmung eingefügt. Ich kann alles bis auf die dort enthaltenen Namen mit etwas Phantasie entziffern.

Widmung in antiqurischem Buch

Sie lautet

"Karl #1 zu seinem Geburtstag, in freundschaftlicher Verbundenheit #2 z Hd #3 d. 11.VII.1949:"

Ich wollte fragen ob hier jemand #1, #2 und #3 eindeutig identifizieren kann?

Viele Grüße R.

1 Answer 1

3

Ich denke,

  • #1 ist "Hamburg"
  • #3 "z. Zt. Kassel", "z. Hd." passt hier gar nicht
5
  • Ja, guter Punkt! Irgendein Tipp für #2? Commented May 31 at 13:49
  • 1
    Der erste Teil von #2 könnte "Alfred" sein. Danach muß ich passen.
    – Uwe
    Commented May 31 at 14:34
  • 2
    #1 könnte auch "Hamberg" sein.
    – bakunin
    Commented Jun 2 at 20:36
  • 1
    #1 möglicherweise auch "Homburg" oder "Homberg".
    – Paul Frost
    Commented Jun 2 at 22:23
  • Vermute eher "burg" wenn ich die Schwünge mit den Entsprechungen bei "Geburtstag und Verbundenheit so ansehe müsste "burg" eher passen ob jetzt aber ein a oder o sein soll... Keine Ahnung geht irgendwie mittig weiter statt oben (o) order unten (a).
    – haxor789
    Commented 2 days ago

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.