9

Wie bezeichnet man ein kitchen island auf Deutsch?

Ein kitchen island ist eine Art Schrank in der Mitte der Küche. Manche kitchen islands haben einen Herd eingebaut, andere nur Schränke. Sie werden als Arbeitsfläche oder Anrichte und (wenn mit Herd) zum Kochen genutzt. Es sind keine Tische; meistens haben sie Schranktüren unter der Arbeitsfläche / unter dem Herd. Man kann sie nich bewegen; sie sind fest installiert.

"Kücheninsel" klingt etwas lieblos wort-wörtlich aus dem Englischen rübergezogen.

Leo kennt den Begriff nicht und in den Foren finde ich auch nichts überzeugendes.

Wikipedia hat den Begriff "Kücheninsel" nur unter Küchenarbeitsplatte, und das ist nicht das Gleiche.

2
  • 3
    Kücheninsel ist ein korrekter deutscher Begriff, der eine kleine Küche im Raum beschreibt. Leider kenne ich das englische kitchen island nicht und kann deshalb die Frage nicht beantworten. Aber ich würde bei Google nach Kücheninsel suchen und mal prüfen, ob es dem englischen kitchen island entspricht (z.B bei Ikea)
    – knut
    Commented Jan 1, 2014 at 22:16
  • Danke, ich hab die Frage um eine Erklärung ergänzt. Googles Bildersuche zeigt für Kücheninsel kitchen islands an. Vielleicht ist Kücheninsel doch der Begriff, den ich suche.
    – Robert
    Commented Jan 1, 2014 at 22:20

3 Answers 3

9

Kücheninsel ist ein korrekter deutscher Begriff, der dem entspricht was in der Frage beschrieben wird.

Eine Googlesuche listet viele Händler dazu (z.B bei Ikea)

Die Beschreibung einer Immobilienmaklerplattform:

Spätestens seit die „Kochinseln“ in großen Küchen Einzug halten, steht sich hier niemand mehr im Weg. [..] Durch eine Kochinsel wird selbst das Wohnzimmer zum zentralen Anziehungspunkt. [..] Eine gute Kochinsel braucht Platz – so werden diese gern schon mal in ein Wohnzimmer gebaut, wenn es sich um einen loftähnlichen Raum handelt.

Und die zu kleine Küche? Zum Gästezimmer wird sie umgebaut, inklusive Wasseranschluss! Kochinseln – ästhetisch und funktional Inseln, die auch ohne Wasser treiben! Und Inseln, die wir selbst erschaffen, denn Individualität wird groß geschrieben. Ob rund, quadratisch oder rechteckig. Der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt. Je nach Geschmack gibt es viele Möglichkeiten: von der Variante, den Küchenblock dezent in das Ambiente zu integrieren bis hin zum auffallend gestalteten Blickfang. Die Küche wird in Zukunft zum sozialen und funktionalen Ort – ein Spiegel der gesellschaftlichen und technischen Entwicklung.

Ein Küchenlexikon geht auf die UNterschide zwischen Kochinsel und Wandküche ein:

Eine Inselküche ist das Herzstück vieler Eigenheimbesitzer. Sie betont die Wichtigkeit, die wir dem stilvollen Kochen beimessen. Und sie weist viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Küche auf: kürzere Wege, zusätzliche Abstellflächen und von allen Seiten bequem erreichbare Arbeitsflächen. Hier können zwei oder mehr Personen ideal zusammenarbeiten, ohne sich gegenseitig zu behindern.

Ein Küchenplaner listet unter 4. Schritt: Für eine Küchenform entscheiden verschidene Küchenformen, am Ende kommt die Insel-Küche.

3
  • 1
    Sagt man Kochinsel, wenn ein Herd drin ist, und Kücheninsel, wenn nicht? Oder sind beide Begriffe völlig austauschbar?
    – fifaltra
    Commented Jan 2, 2014 at 11:12
  • 1
    @fifaltra Hab vor kurzem aus aktuellem Anlass etwas Online-Zeit im kuechen-forum verbracht, wo auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Kücheninselformen (Kochinsel, Spülinsel, reine Arbeitsinsel) diskutiert wurden. Kochinsel ist es also nur, wenn ein Kochfeld drin ist (oder Backofen kann auch gerne woanders sein).
    – arne.b
    Commented Jan 2, 2014 at 14:26
  • @arne.b das ist ja eigentlich noch eine eigene Antwort wert, da ja in der Frage auch danach gefragt war, wie man das ganze nennt, wenn es nur eine Arbeitsplatte hat und keinen Herd.
    – fifaltra
    Commented Jan 2, 2014 at 14:33
4

Man findet eine Reihe von Begriffen für diese spezielle Form einer Küche, in der der Herd und manchmal auch die Spüle von allen Seiten zugänglich im Zentrum der Küche steht.

Der häufigste Begriff ist die Kochinsel:

Viele ambitionierte Hobbyköche träumen von ihr, aber auch für die Familienküche ist sie perfekt: die Kochinsel. So haben Sie selbst beim Spaghetti-Kochen die Kleinen immer im Blick.Schöner Wohnen

enter image description here Wikipedia

Man findet aber auch die "Kücheninsel" und als spezielle Küchenform die "Inselküche" als gut verständliche und somit akzeptiere Wortbildungen.

-2

Per Saussure bedarf es für das Lautbild einer Vorstellung (und umgekehrt), um einen Begriff zu haben. Da Kücheninsel in europäischen Haushalten quasi inexistent sind, fehlt die Vorstellung, deswegen auch das Lautbild (aka Wort) dafür.

Ist das Ding in bestimmten Berufen üblich? Dann wird man in der Branche ein Fachwort dafür benutzen. Oft als Lehnwort aus der Sprache, wo das Ding/Objekt schon länger in Verwendung ist. (Sei es nur in der Branche oder auch im allgemeinen Gebrauch.)

Werden sich Kücheninsel auch in Europa etabilieren, wird sich dafür sicherlich auch im Deutschen ein Wort ausbilden. Z.Z. scheinen Kücheninsel zwar nicht üblich zu sein, aber sie sind auf dem Vormarsch.

Solange voriges nicht passiert ist, hilft nur die beschreibende/erklärende Bezugnahme. (Man sieht das auch in der von @Takkat gezeigten Verwendung in Wikipedia, wo dem Leser die Herkunft des Objekts aufgezeigt wird, damit er damit überhaupt was anfangen kann.)

3
  • Als Nebenbemerkung: Meine Meinung ist, daß sich Kochinseln nicht als Standard in Europa etabilieren werden. Die Küchen europäischer Wohnunge sind einfach viel kleiner als die der Familienhäuser in den USA. Schränke und Küchengeräte an der Wand sind platzsparender, bzw. heißt es nicht, daß wenn man die Küchengeräte zentral anlegt, es keiner Schränke mehr bedarf. Somit bliebe dann weder in der Mitte, noch an den Rändern Bewegungsraum übrig. Commented May 2 at 9:40
  • 2
    Habe schon selbst einige Kücheninseln in Deutschland gesehen. Denke mal, damit wäre Saussure beruhigt.
    – Jonathan Herrera
    Commented May 2 at 14:02
  • 1
    Ex-Architekt hier: Küchen- oder Kochinseln sind gerade in Grundrissen ohne abgeschlossene Küche auch in Deutschland und auch bei geringer Wohnfläche durchaus verbreitet. Sie werden manchmal mit Barstühlen auf der Wohnbereichsseite kombiniert und haben dann den Doppelnutzen eines Koch- und Essplatzes.
    – Stephie
    Commented May 2 at 14:06

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.