Questions tagged [austrian]

Questions related to the German language as spoken and written in Austria.

Filter by
Sorted by
Tagged with
58 votes
15 answers
24k views

Polite alternatives to "Grüß Gott"?

I'm looking for polite alternatives to the omnipresent Grüß Gott in Austria/Bavaria. I dislike using a religious phrase to salute others (potentially non religious persons). I'm also not very ...
Sebastian's user avatar
  • 1,406
20 votes
6 answers
5k views

Unterschied zwischen einer Sprachvarietät und einem Dialekt am Beispiel Österreichisch?

In einer Diskussion um »korrekte« Aussprache wurde angemerkt, dass das in Österreich gesprochene Deutsch kein Dialekt sei, sondern eine »Standardvarietät der deutschen Hochsprache«. ...
Takkat's user avatar
  • 70.4k
4 votes
1 answer
191 views

Was ist »Österreichisch«? (sprachwissenschaftlich)

Gelegentlich liest man hier auf German.stackexchange Fragen und Antworten, in denen es darum geht, ob ein bestimmtes Wort ein österreichisches Wort sein könnte. Aber auch außerhalb dieses Forums ...
Hubert Schölnast's user avatar
42 votes
5 answers
72k views

Was bedeutet: "Das geht sich nicht aus"?

Die Phrase "Das geht sich nicht aus" ist denke ich österreichisch? Ich bin Muttersprachler und hatte es davor noch nie gehört. Kann jemand helfen?
vonjd's user avatar
  • 1,276
10 votes
3 answers
833 views

Was bedeutet Etat im österreichischen?

Hier gefunden http://derstandard.at/Etat (Falls link stirbt, österreichische Online-Zeitung mit Rubrik 'Etat'. Unterrubriken: Medien, ORF, TV, TV-Programm, Radio, Internet, Medien-Blogs, Werbung) ...
user2740's user avatar
  • 201
17 votes
6 answers
4k views

At what age do the speakers of Bavarian learn Standard German?

In places where Bavarian is widely spoken, at what age do children learn Standard German? Are they expected to speak Standard German by the time they go to school, or do they learn it there? Image ...
MWB's user avatar
  • 641
12 votes
2 answers
48k views

Warum heißen Tomaten in Österreich „Paradeiser“?

Ich habe Paradeissuppe bestellt -- und Tomatensuppe gekriegt. Ich kann einige österreichische Worte verstehen (etwa Erdapfel, weil pomme de terre oder aardappel dieselbe Etymologie haben). Aber bei ...
c.p.'s user avatar
  • 30.7k
8 votes
2 answers
233 views

Er hat die Natur mögen

Heute auf der Website einer österreichischen Zeitung gesehen. Diese Konstruktion ist mir nicht gänzlich fremd, ich frage mich nur gerade ob so etwas auch in Bayern gängig ist. Google war hier mal ...
GTK 1.2.6 fanboy's user avatar
7 votes
2 answers
410 views

Aussprache von CH nach R (durch, Arche, Kirche, ...)

In einer anderen Frage wurde gefragt, wie das R im Wort »Furcht« auszusprechen sei. In meiner Antwort habe ich zwar die gestellte Frage beantwortet, bin dann aber in den Kommentaren auf einen Fehler ...
Hubert Schölnast's user avatar
7 votes
3 answers
349 views

Adapt to Austrian grammar and spelling as Swiss expat

German Version: Ich komme aus der Schweiz und habe daher das "Schweizer Hochdeutsch", oder "Schweizer Standarddeutsch", gelernt. Ich werde bald für ein paar Jahre an einer ...
Leander Moesinger's user avatar
3 votes
2 answers
187 views

Etymologie von "verwordakelt"; was bedeutet "teigeln"?

Heute brachte meine Frau frisches Gebäck vom Bäcker nach Hause, und als sie das Sackerl aufgemacht und zwei Mohnflesserl und zwei Kaisersemmeln auf den Teller gelegt hat, sagte sie über die Semmeln: ...
Hubert Schölnast's user avatar
2 votes
1 answer
241 views

»Die DVD gibt's um 10 €.« in deutschem Deutsch

In einer Antwort zu einer anderen Frage, bei der es um das Wort um ging, wurde unter anderem das geschrieben: Im Österreichischen wird "um" auch für (genaue!) Preisangaben verwendet, was Deutsche ...
Hubert Schölnast's user avatar
2 votes
4 answers
374 views

"No siehst Du." meaning

The sentence is simply "No siehst Du". Anyone able to explain the meaning of "no"? It may be Niederdeutsch / Austrian. I cannot find it in any of the dictionaries I use.
Valpen's user avatar
  • 119
2 votes
1 answer
125 views

Aussprache von "Spaß"

In einer Antwort zu einer anderen Frage schrieb HalvarF: Natürlich gibt es auch Zweifelsfälle, die explizit geregelt sind. Der wahrscheinlich bekannteste ist das Wort "Spaß", das in manchen ...
Hubert Schölnast's user avatar