Questions tagged [inflection]

Flexion – Questions about the different forms one word can have in different grammatical contexts.

Filter by
Sorted by
Tagged with
1 vote
2 answers
115 views

Genitiv bei geografischen Namen

Ein Ausdruck fällt mir auf während meines Übens: der Dresdener Striezelmarkt Kann ich stattdessen der Dresdens Striezelmarkt schreiben? Im Grammatikbuch wird es so erklärt: Einige geografische ...
user avatar
  • 171
4 votes
1 answer
140 views

Besondere Beugung von "Präsident"

Diese Woche habe ich auf der Seite der DW einen Artikel gelesen, dessen erster Satz lautet: "Um Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro wird es einsamer." Mir ist die Beugung des zur N-...
user avatar
8 votes
2 answers
618 views

Does die See have a plural?

Everyone knows der See is "lake" and die See is "ocean", but can you say die Seen for "oceans" or does it only mean "lakes"? Duden and en.Wiktionary say die See ...
user avatar
  • 7,471
3 votes
2 answers
106 views

"Ihres" or "Ihre" in the phrase "Richtigkeit ihres Handelns"

"So konnte sie doch die ganze Welt von der Richtigkeit ihres Handelns überzeugen." ihres Handelns: I think it is strong inflection plural, so should sound "ihre Handelns" If it is ...
user avatar
  • 149
1 vote
1 answer
102 views

Inconsistent/stylistic genitive noun inflection

I understand that the genitive inflection of 'das Institut' may be either 'des Instituts' or 'des Institutes'. I have found an article where both forms are used, and I'd like to understand why they ...
user avatar
-1 votes
2 answers
84 views

The inflection of "dies-" when "dies-" is used after "all-" (2 adjective; alle diese Bestrebungen…)

I have learnd the inflection of "all-". It is a kind of definite article(I'm not meaning that it is a definite article), so its inflection as adjective is.. m. n. f. pl. er es e e es es er er em ...
user avatar
5 votes
2 answers
148 views

Regeln für adjektivische Verwendung von Vornamen

Mit beispielsweise dem viktorianischen und dem wilhelminischen Zeitalter (nach Königin Viktoria bzw. Wilhelm II.) und dem julianischen und gregorianischen Kalender (nach Julius Cäsar bzw. Gregor XIII.)...
user avatar
  • 401
5 votes
2 answers
231 views

"des Bit" vs "des Bits", "die Bit" vs "die Bits"

Genitiv von "Bit". Der Duden gibt sowohl "des Bit" als auch "des Bits" als korrekte Formen des Genitivs von "das Bit" (EDV) an. Gibt es einen Unterschied in der Semantik oder in der Verwendung ...
user avatar
2 votes
2 answers
93 views

Kongruenz Adjektiv–Nomen

Warum "die welk Sonnenblumen" anstatt "die welken Sonnenblumen"? ..., die die welk bis auf den Teerbelag herunterhängenden Sonnenblumen teilten.
user avatar
  • 159
4 votes
2 answers
160 views

In der Stimmung sein

Wie kann ich diesen Satz im Futur sagen? Ich weiß es nicht, ob ich in der Stimmung werde.
user avatar
8 votes
1 answer
1k views

"So wenig Frauen" oder "so wenige Frauen"?

Bei der Formulierung einer erläuternden Mitteilung für eine Ausstellung stoße ich auf folgendes Problem: Heißt es richtig (1) Warum sind hier so wenig Frauen abgebildet? oder (2) Warum sind ...
user avatar
4 votes
1 answer
1k views

"Mir fallen keine solche(n) ein" - mit oder ohne n?

Im Zuge einer anderen Diskussion in diesem schönen Forum bin ich auf eine Unsicherheit gestoßen, die ich offenbar bei den Kasusendungen von "solch" habe. Hier mein Beispielsatz: Die These ist ...
user avatar
3 votes
2 answers
217 views

Inflection of possessive noun phrases used as determiners

In order to express a possessive relationship in German between two noun phrases, the usual way is to put the possessor in the genitive case, and after the possessed noun, whose determiner is ...
user avatar
7 votes
1 answer
444 views

Wird das Genitiv-s bei feststehenden Ausdrücken / Codenamen gesetzt?

Ich verfasse einen Text zu einer Aktion mit dem Codenamen Projekt Omen. Es handelt sich also um einen feststehenden Ausdruck aus zwei Wörtern, nicht nur um ein Projekt mit dem Namen Omen. Welche der ...
user avatar
7 votes
2 answers
243 views

Konjunktiv II von „gebären“

Ich war unlängst sehr überrascht irgendwo (sie) gebärt statt gebiert zu lesen (ja gebiert ist die Form, die mir natürlich erscheint, auch wenn der geschätzte Editor dies wohl ausschloß, was ich ...
user avatar
  • 6,606
5 votes
4 answers
560 views

Warum gibt es "viel Verkehr" und nicht "vielen Verkehr" auf der Autobahn?

Gemäß Canoo.net ist viel ein Attributiv und nicht invariabel. Demnach müsste man es beugen. Ist das ein Fehler? Sollte es im Singular unveränderlich sein? Denn wenn es ein starkes dekliniertes ...
user avatar
4 votes
3 answers
292 views

Why "in der Totalen" and not "in der Totale"?

Reading about Einstellungsgröße, there are phrases like "In der Halbtotalen ist die Körpersprache (…)" and "In der Supertotalen (…) ist eine Landschaft der Bildinhalt." I presume Halbtotalen/...
user avatar
  • 41
4 votes
1 answer
138 views

“Wir folgen den Steinen” – why “Steinen”? [closed]

I know, the plural form of Stein is Steine. But why is it Steinen in the following? Wir folgen den Steinen. It looks like Steine also gets inflected to accusative form.
user avatar
  • 2,601
5 votes
2 answers
764 views

Partizip II von "unterhalten" = "unterGEhalten"?

The word "unterhalten" (in the sense of "to entertain / sustain / chat with sb.") is a verb with a non-separable prefix: "Ich unterhalte mich" NOT: "Ich halte mich unter." Typically, these verbs ...
user avatar
  • 653
4 votes
2 answers
409 views

Why does Zürich lose the “i” when adding an adjective ending?

I have searched around on this site and google and I cannot seem to find an answer for this. I know that Zürich seems to be a bit of an odd city in the German language due to the fact that when you ...
user avatar
9 votes
1 answer
1k views

Wann und unter welchen Umständen wurden lateinische Wörter im Deutschen nach Fall dekliniert?

In älteren Texten (zumindest in wissenschaftlichen) kam es vor, dass lateinische Wörter in deutschen Texten lateinisch dekliniert wurden, und zwar nicht nur gemäß Numerus (z. B. Indizes als Plural von ...
user avatar
  • 2,331
2 votes
1 answer
37 views

Computergenerierung von diversen grammatischen Formen von gegebenen Wörtern [closed]

Computerübersetzung von Sprachen ist heute sehr weit fortgeschritten. Da müsste m.E. doch in der Übersetzungssoftware Module vorhanden sein, welche die diversen grammatischen Formen eines gegebenen ...
user avatar
0 votes
3 answers
351 views

What difference is there between “Geschlechtes” and “Geschlechts”?

My Duden says that both Geschlechts and Geschlechtes are the genitive singular of Geschlecht. Is there some reason for choosing between these two? I ask because the mathematician Richard Dedekind ...
user avatar
3 votes
1 answer
832 views

»Assistenten« oder »Assistent« im Akkusativ? [closed]

Satz: Es ist gut, einen Assistenten zu haben. Ist der Satz so richtig, oder muss man Assistent statt Assistenten schreiben?
user avatar
1 vote
1 answer
121 views

How to inflect prepositional time expressions?

Am 17. Oktober 1993 17 in the date above will be siebzenten. What about 1993? Can you please write the date above without using ciphers.
user avatar
3 votes
2 answers
4k views

Was bedeutet der "Naja-Ton"?

Mir ist aufgefallen, dass manche Deutsche manchmal mit einem Tonfall sprechen, den ich gerade Naja-Ton genannt habe. Beispiel: Karl ist auf Besuch bei seiner Mutter. Eigentlich hatte er mehr Lust ...
user avatar
  • 131
4 votes
2 answers
142 views

On the pronunciation of unstressed ‘e’ in morphemic affixes

Below I quote some words with unstressed e in their morphemic affixes: finden, with -en, an infinitival affix findet, with -et, a personal morpheme vermutete, with -ete, a (tense and personal) ...
user avatar
  • 2,176
7 votes
3 answers
343 views

»Das schönste, das du sein kannst, ist/bist du selbst.«

I am not a native speaker of German, and so would like to verify if the following sentence is correct: Das schönste, das du sein kannst, ist du selbst. In particular, I am not sure about the ist. ...
user avatar
  • 173
13 votes
0 answers
627 views

Welche Substantive bilden extrem viele oder wenige Wortformen? [closed]

Viele, die bisher nur nicht oder wenig flektierende Sprachen (wie Englisch) sprechen und anfangen, Deutsch zu lernen, scheinen anfangs häufig das Gefühl zu haben, dass jede Kombination von Kasus und ...
user avatar
  • 9,013
2 votes
0 answers
197 views

Welche Adjektive bilden extrem viele oder wenige Wortformen? [closed]

Viele, die bisher nur nicht oder wenig flektierende Sprachen (wie Englisch) sprechen und anfangen, Deutsch zu lernen, scheinen anfangs häufig das Gefühl zu haben, dass jede Kombination von Kasus, ...
user avatar
  • 9,013
3 votes
2 answers
302 views

Welche Verben bilden extrem viele oder wenige Wortformen?

Viele, die bisher nur nicht oder wenig flektierende Sprachen (wie Englisch) sprechen und anfangen, Deutsch zu lernen, scheinen anfangs häufig das Gefühl zu haben, dass jede Kombination von Person, ...
user avatar
  • 9,013
6 votes
1 answer
276 views

Muss „als solche“ in diesem Satz gebeugt werden?

Der Satz Das Wissen wird dazu verwendet, die Wahrscheinlichkeit von fälschlicherweise erkannten Maxima zu verringern. ist grammatikalisch sicher richtig. Ich möchte aber Folgendes sagen: Das ...
user avatar
  • 3,622
2 votes
4 answers
743 views

»mit einer kräftiger/n Hand«

I’ve been trying to grasp how to formulate this, and I’ve been reading up on the explanations, but I just don’t seem to get it. If we have a female noun, e.g. Hand, which of the following is correct: ...
user avatar
  • 21
6 votes
1 answer
676 views

Wie konjugiert man "etwas sein lassen"?

Könnte mir jemand sagen, warum in einem deutschen Lehrbuch steht: Ich habe das sein gelassen. Aber ich glaube es muss heißen: Ich habe das sein lassen.
user avatar
  • 154
5 votes
2 answers
163 views

Herkunft und Verwendung des Wortes „deren“

Ich versuche meine Frage auf Deutsch zu stellen, weil ich Deutsch lerne. Meine Frage ist über das Wort deren. Ich habe einen Satz gelesen, der wie folgt lautet: Alle, deren Muttersprache Deutsch ...
user avatar
  • 385
3 votes
1 answer
184 views

Wird der Kasuswirkungsbereich einer Präposition in einer Apposition der Form „..., also [Objekt] , ...“ ausgelöscht?

Im Satz(versuch) …er hat den Bericht zum Zeitraum Juni 2012 bis Mai 2013, also einem Jahr, geschrieben… weiß ich nicht, ob „also einem Jahr“ als Apposition fungiert und ob es in dem Fall auch die ...
user avatar
  • 30.3k
6 votes
1 answer
135 views

Wann darf bzw. muss man „solch“ nicht beugen?

Wiktionary sagt nichts zu dessen ungebeugter Nutzung. Laut canoo könne es als gewisse ungebeugte Adjektive (z. B. absolut, enorm) als Gradpartikel vor einem Adjektiv stehen. Und da findet man ...
user avatar
  • 30.3k
12 votes
3 answers
280 views

Why is it “sponsern” and not “sponsorn”?

The noun is Sponsor and not Sponser, so why is it sponsern and not sponsorn? Is this because Sponsor is an anglicism? Are there other examples of such strange flexions in the German language?
user avatar
3 votes
1 answer
299 views

No article - why "Altes Rathaus"?

This page is about the old city hall of Munich. The title is Altes Rathaus and in the text it says Das Alte Rathaus entwickelte sich ... Now AFAIK the indefinite form is ein altes Rathaus, ...
user avatar
4 votes
2 answers
2k views

"folgende" or "Folgendes"?

I am writing test instructions for a website. Which is (more) correct from these two sentences? Die Testanweisung ist Folgendes: Die Testanweisung ist folgende: I know that it is die Testanweisung, ...
user avatar
  • 377
0 votes
1 answer
415 views

Demonstrative pronoun: does it have to match the subject? [closed]

I'm a little confused about German grammar, the demonstratives to be specific (this, that, these, those). Does the demonstrative pronoun have to match the subject being described? Example: Would ...
user avatar
6 votes
5 answers
10k views

Meaning of "noch" in context

I'm a bit confused on the meaning of "noch" in a paragraph I have in my Lehrbuch: Sara arbeitet heute lange. Sie ist müde, aber zufrieden. Sie kauft noch ein und geht nach Hause. does that mean: ...
user avatar
  • 163
3 votes
3 answers
239 views

How many words in "zuzulegen" or "zuzuschreiben"?

I am a native speaker born in Germany and still living here, but I have trouble with words as described in the topic. Do the words zuzulegen and zuzuschreiben consists of 1, 2 or 3 words? Let ...
user avatar
4 votes
1 answer
517 views

Listing adjectives and adverbs qualifying adjectives: should they be declined?

Scroll down for English translation! Ich stelle hier mal eine Frage in allgemeiner Form, die hier regelmäßig in verschiedenen Variationen gestellt wird und ich habe auch gleich selbst die richtige ...
user avatar
4 votes
1 answer
2k views

Wie kommt es zu den Präfixen "all-", "alle-", "aller-" und "allen-"?

Basierend auf der Wurzel all, einem alten Wort für "umfassend" und "ganz", werden eine ganze Reihe von Adjektiven gebildet. Interessanterweise ändert sich dabei das Präfix wie folgt: all-: ...
user avatar
  • 69.7k
2 votes
1 answer
313 views

Why is the adjective 'staatlich' not inflected? [duplicate]

I wanted to say in German the following sentence: He is a state approved male nurse. Google translate came up with: Er ist ein staatlich anerkannter Krankenpfleger. I am wondering why '...
user avatar
  • 77
6 votes
6 answers
14k views

Why "den Kindern" instead of "die Kinder"?

Den Kindern hat der Besuch im Planetarium Spaß gemacht. (The children enjoyed going to the planetarium.) Why is it "den Kindern hat der Besuch", instead of "die Kinder haben den Besuch"?
user avatar
  • 999
10 votes
2 answers
212 views

Is it all right to inflect magazine and newspaper names?

If I am reading the magazine "der Spiegel", should I say (a) Ich lese jetzt der Spiegel. or (b) Ich lese jetzt den Spiegel. ? It sounds weird to me to inflect a part of a proper name as in (b)...
user avatar
  • 4,347
13 votes
3 answers
21k views

Which grammatical gender would I use for a masculine noun with reference to a woman?

Given that "Schatz" is a masculine word, I would use masculine modifiers with it, such as "der". But suppose I were using "Schatz" to refer to a woman I was dating. Would I then refer to "mein ...
user avatar
  • 12.5k
9 votes
1 answer
254 views

How to know if the adjective corresponding to a noun bears an umlaut?

Among the adjectives derived from nouns there some which do not bear Umlaut: die Kugel - kugelig, der Monat - monatlich, usw. But sometimes they do bear Umlaut: das Jahr - jährlich, die Woche - ...
user avatar
  • 30.3k