New answers tagged

1

Eine kleine Ergänzung: Grund für die Frage wird die Verwechslung der Funktion der Endung -en sein. -en kann in vielen Kasus und sowohl im Singular als auch im Plural vorkommen, kann Pluralendung vieler Substantive sein (Dozent/en, Doktorand/en, Universität/en; Herz/en) und anderes mehr. Zwei Funktionen von -en sind sehr häufig: Akkusativ maskulinum Singular:...


1

In den germanischen Sprachen haben die Adjektive zwei verschiedene Gruppen von Endungen. Die erste Gruppe entspricht denen der Artikelwörter; man spricht von starken oder pronominalen Endungen. Zum Beispiel im Singular maskulin: Nom. Akk. Dat. Gen. dieser Mist diesen Mist diesem Mist dieses Mists großer Mist großen Mist großem Mist großen1 Mists Die ...


10

Kein ändert nicht den Fall, sondern die Deklinationsform. Adjektive können schwach oder stark dekliniert werden, je nachdem ob ihnen ein Artikelwort vorausgeht oder nicht. Für das Adjektiv schnell zum Beispiel: Es gibt die schnellen Lösungen. (schwach, da die eine Artikelwort ist) Es gibt schnelle Lösungen. (stark, da kein Artikelwort davor steht) Es gibt ...


Top 50 recent answers are included