Skip to main content
14 votes
Accepted

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

Es ist eine Präposition Erst einmal: Es ist keine Apposition, sondern tatsächliche eine Präposition. Grund? Erweiterungsprobe. Wenn Richtung Hannover eine Apposition wäre wie Farbe Lila oder Kaiser ...
mach's user avatar
  • 7,256
10 votes

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

Ich würde bei "Richtung Osten" ganz einfach annehmen, dass hier ein Substantiv zur näheren Bestimmung eines anderen Substantivs dient - so wie in die Farbe Lila der Planet Erde der Kaiser ...
tofro's user avatar
  • 65k
6 votes

Why does “missmutig” lack an umlaut when every other “-mütig” adjective has one?

The German word Mut has the meaning courage, boldness, bravery: Er bewies Mut und nahm die Herausforderung an. He showed courage and accepted the challenge. But it also can mean mood: Frohen ...
Hubert Schölnast's user avatar
3 votes

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

der Bus Richtung Hannover Der Bus in die Richtung Hannover Die Vögel ziehen Richtung Osten. Die Vögel ziehen in die Richtung Osten Wir fahr’n auf Feuerrädern Richtung Zukunft durch die Nacht. ...
FrankAus5419135's user avatar
3 votes
Accepted

Loss of adjective in verbalisierung

You can employ the -weise adverbs for retaining an adjective that way: Die möglichen Auswirkungen der neuen Technologien auf die Qualität unserer Nahrungsmittel kennen nur noch die Experten. Nur noch ...
Janka's user avatar
  • 62k
2 votes

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

Möglicherweise wurde das fehlende in einfach nur verschluckt: »Wir fahr’n’n’Richtung Greifswald«. Das wäre dann eine Ellipse. Das einzige zulässige transformative Argument wäre eben eines mit ...
vectory's user avatar
  • 2,194
2 votes

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

Präpositionen regieren üblicherweise einen Kasus: mit → Dativ, für → Akkusativ, wegen → Genitiv (gehoben/schriftsprachlich) / Dativ (umgangssprachlich/gesprochen-sprachlich), in → Akkusativ (Zielort) /...
Ralf Joerres's user avatar
  • 4,783
2 votes

Umkehroperation zum Substantivieren

Wenn ein Wort, das kein Nomen ist, durch Nominalisierung und ohne formale Veränderung die Wortart wechselt, redet man von Konversion. Beispiele: warten (Verb) -> Warten (Substantiv) gegenüber (...
Tsundoku's user avatar
  • 2,572
1 vote

How to solve "Sagen Sie es Anders!" type question? (General sentence reformulation)

I would have put it as: Befragungen zeigen, dass zwei Drittel der Verbraucher das Gefühl haben, nicht ausreichend über die Qualität informiert zu sein, wenn sie Lebensmittel kaufen. Your thinking ...
Janka's user avatar
  • 62k
1 vote

Warum wird »Richtung« auch großgeschrieben, wenn es als Präposition genutzt wird?

Ich glaube du siehst den Fokus nicht ganz richtig. Eigentlich liegt der Fokus auf Richtung, dass sich also etwas bewegt, und zwar nicht wahllos, sondern eben gezielt. Die Angaben hinter Richtung ...
Bernd Wilke πφ's user avatar

Only top scored, non community-wiki answers of a minimum length are eligible