5

The sentences would mean the same, if you used the same pronoun in both sentences, like: 1) Wir mögen sie, weil sie uns mag. 2) Weil sie uns mag, mögen wir sie. German word order rules require (with some conjunctions as exception) that in sub-clauses (e.g. one starting with "weil") the conjugated verb goes to the end, while in main clauses it goes to the ...


3

Your example literally translated it is "Willst du irgendwann mal mit mir ausgehen?" You could also say: "Wollen wir einmal etwas trinken gehen?", which is "Shall we have a drink one-time?". Or, if you don't have a drink in mind, but something else: "Wollen wir mal etwas miteinander unternehmen?", which is "Would you be up for doing something together ...


3

In a formal context you can say: Ich bedanke mich sehr bei Ihnen für diese Gelegenheit. If you want to be more specific I'd use the following words: Ich bedanke mich bei Ihnen, dass Sie mir die Gelegenheit gegeben haben, [etw. zu tun]


3

Ja, nur Acht geben ist richtig. Achtung wird eher im Sinn von Hochachtung verwendet, und typischerweise mit entgegenbringen/zollen verwendet, siehe den Abschnitt typische Verbindungen von DWDS


2

It really depends on context. If it was the opportunity to talk to someone, you'd say Danke für Ihre Aufmerksamkeit; Or you could say Danke, daß Sie es mir ermöglicht haben, X zu tun. Usually the actual opportunity is obvious from the situation, so just saying Vielen Dank or Vielen Dank dafür might be sufficient.


2

Es gibt Konstruktionen, da verwendet man nur wundern: Ich wundere mich über die Preise. Mit verwundern muss man den Satz umstellen: Die Preise verwundern mich.


1

Your translations are pretty good. I would just add für to the first sentence Diese zwielichtige Vergangenheit wird unserem Land für immer anhängen. Without it the meaning of immer would be more like repeatedly. But I think that's also true for your english version. Haften bleiben turns into ... bleibt haften ... if conjugated and it's keiner Vorwurf. ...


1

Acht geben / achtgeben (auf) ist eine mögliche Kombination, um auszudrücken, dass man vorsichtig sein und sich auf bestimmte Details konzentrieren sollte. Es ist inhaltlich vergleichbar mit aufpassen: Gib (darauf) acht, dass du nichts danebengießt. Ich benutze es z.B. für Warnungen und für ein beschreibendes nicht aus den Augen lassen oder vorsichtig ...


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible