New answers tagged

1

I don't know really much of Swiss idioms, just a few (I live in Austria) so here is a short list of saying that I've heard from friends in Switzerland which are unknown in Austria, and so I guess they are unknown in Germany too: Ein sitzender Säger ist gleich viel wert wie ein liegender Scheißer. (A seated sawyer is worth the same as a lying shitter) ...


6

The German idiom is die Sümpfe trockenlegen; das Trockenlegen der Sümpfe to drain the swamps; the draining of the swamps This is one of the rare cases where an idiomatic phrases uses the exactly same words in English and in German. There is a famous quote from Rudolph Kirchschläger from 1980 (Kirchschläger was Austrian federal president from 1974 to 1986) ...


0

"Ein Satz mit X" follows the pattern of crossword-puzzle cues, like "a city with six letters, starts with L". Such phrases are usually not intonated with the raising tone of a question. Thus, in the given case, it works as a rhetorical question. As rhetorical as it is, it does not per se offer enough information about the puzzle. "...


1

Grammatikalisch ist es nicht zu beanstanden, aber es verwirrt den Leser: Man erwartet tatsächlich danach ein "zum anderen". Die Funktion von "zum einen - zum anderen" ist eine Aufzählung, man könnte auch "erstens - zweitens" oder ggf. "a) - b)" verwenden. Statt des erwarteten "zum anderen" findet man bei ...


-3

Ich kenne das vor allem mündlich und würde es kürzer und mit einem kleinen Buchstaben 𝑥 schreiben: „Ein Satz mit 𝑥 — das war wohl nix.“ Damit drückt der Sprecher ganz einfach die eigene Unfähigkeit aus, triviale mathematische Formeln mit freien Variablen, mit 𝑥 als Hauptvertreter, zu verstehen und folglich einfache Schulaufgaben wie etwa „Lösen Sie die ...


Top 50 recent answers are included