13

The h after the a is a length marker. The h itself is silent. It marks only, that the vowel before it is a long vowel. So, you pronounce "Pahl" exactly the same way as "Paal": [paːl] So, it's similar to "Mahl" [maːl], "Wahl" [vaːl], "fahl" [faːl], "kahl" [kaːl] and "Zahl" [t͡saːl], just ...


9

Ich habe nicht den Eindruck, dass es das Phänomen in Deutschland oder Europa in wirklich vergleichbarer Form gibt. Die typische "Karen" ist eine amerikanische weiße Generation-X- oder Boomer-Frau, die gewohnt ist, dass sie mehr erreicht, wenn sie mit genügend Energie auf jeder noch so unberechtigten Forderung beharrt. Das typische Beispiel ist ihr ...


5

Names ending on -er often refer to the person's origin (cf. "Ich bin ein Berliner"), and -ing or -ingen are typical endings of village or town names. So some ancestor could have been a Schrödinger in the sense of coming from Schröding or Schrödingen. There may have been several places of that name. As an example though, the wikipedia entry of a ...


4

Euler was born in the German Speaking city of Basel, which traditionally has always had a distinct speech from the rest of the neighboring Swiss regions. Indeed, Basel German (Baseldütsch) is a Low Alemannic dialect (Niederalemannisch), different from the predominant dialects of Swiss German, which belong to the High Alemannic dialect group. Traditionally ...


3

Der Zusatz ist ein untrennbarer Teil des Nachnamens. Beispiel: Alexander Van der Bellen, amtierender österreichsicher Bundespräsident: Van der Bellen, Alexander oder Lius de Broglie, französischer Physiker de Broglie, Luis Bei Van der Bellen ist das nicht so offensichtlich, weil man das »Van« in seinem Namen ohnehin großschreibt, aber bei de Broglie ...


3

Mir ist nichts dergleichen bekannt. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass in Europa die Städte anderes strukturiert sind als in den USA, und es so etwas wie eine Vorstadtmittelschichthausfrau, die einen Minivan oder SUV fährt, in Europa fast gar nicht gibt. Wenn eine europäische Frau Hausfrau ist und einen Minivan oder SUV hat, gehört sie nicht zur ...


2

Ein Namenszusatz ist Teil des Familiennamens – er wird an Kinder weitergegeben und bei der förmlichen Anrede benutzt. Wenn dieser Zusatz gesondert gespeichert ist und in das Schema Nachname, Vorname eingeordnet werden muss, gehört er deshalb grundsätzlich vor den Nachnamen und nicht hinter den Vornamen: von Mustermann, Max. Die Groß- und Kleinschreibung ...


2

İch denke das ist einer der Fälle in denen der Begriff "entlehnt" wird. Der entsprechende Begriff ist auch im deutschen Sprachraum "Karen".


2

First of all: you want to publish an official list of staff for your institution, so it is understandable that everyone should be named with all their titles and degrees. There is § 88 UG Führung akademischer Grade § 88 says (2) „Mag.“, „Dr.“ und „Dipl.-Ing.“ („DI“) sind im Falle der Führung dem Namen voranzustellen, die übrigen akademischen Grade sind dem ...


1

This website collects the most popular given names in Germany, ordered by year: https://www.beliebte-vornamen.de/ Since short names are popular today, the lists will contain many short names, including short forms of longer names. Which names are short forms and which are short names (and which short names / forms aren't on the lists) is something you will ...


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible