15

It is a short term for 'mal', that's all. I think the pro-word is Contraction. It even has a specific part about German dialects and contractions. edit: Also refer to Em1's answer & its comments: 'ma' (and 'wa' for this case) can also be used as contractions of 'wir'. Additionally I agree that none of this should be used in formal language.


15

Der Satz ist durchaus korrektes Deutsch, bedeutet aber etwas anderes als das, was der Sprecher wahrscheinlich sagen wollte. Lass mal McDonalds gehen Könnte bedeuten, dass die Schüler ihren Englischlehrer Herrn Mc Donalds im Schrank eingesperrt haben, und der Sprecher den Angesprochenen auffordert, Herrn Mc Donalds jetzt gehen zu lassen. Wenn der ...


10

In einer deskriptiven Betrachtung der Sprache (die sich anschaut, welche Ausdrücke tatsächlich verwendet werden, und ob die jeweiligen Empfänger daran etwas auszusetzen haben) ist der Satz »Lass mal McDonald’s gehen« korrekt. Obgleich man ihn formalgrammatikalisch wie Tofro auseinandernehmen kann, und dabei zu einem anderen Schluss kommt, ist es durchaus ...


10

Der Satz ist nicht korrekt oder zumindest kein gutes Deutsch. Richtig oder jedenfalls besser wäre Lass(t) uns mal in den McDonald's gehen. oder Lass(t) uns mal in das / ins McDonald's gehen. oder Lass(t) uns mal zu McDonald's gehen. Welche dieser Varianten man bevorzugt, hängt vermutlich davon ab als was man McDonald's vorrangig ansieht. Ich ...


10

As mentioned in the other answer, its meaning here is mal. Also often used is ma in the sense of wir. Soll ma das machen? => Sollen wir das machen? Ham ma noch was Zeit? => Haben wir noch etwas Zeit? This is true for many parts of Germany, especially Northern Germany, and is not necessarily restricted to young people. However, note that the above two ...


9

Again, the Atlas zur deutschen Alltagssprache has an entry for that:


6

Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber vielleicht meinst du Wörter wie: krass, mega, ultra, heftig, abnormal, hammer,... Ich kann dir bestätigen, dass diese Wörter häufig benutzt werden, da ich selber noch Jugendlicher bin. Wie populär die Wörter sind, hängt vermutlich nochmal von der Altersgruppe und sicher auch von der ...


6

"Jawooolllooo" is the extended version of "Jawohl". It's like writing "YYYYEEEEESSSSS". Google was right with "mäßig" if the word stood alone. But here it is used as a suffix and has a different meaning. You can translate "hot-boy-mäßig" with "like a hot-boy".


5

Das Wort Ehrenmann ist mir durchaus geläufig, aber hauptsächlich in der Bedeutung, die es dem tatsächlichen Wortsinn nach hat: Ein ehrenwerter Mann, bzw. ein Mann von Ehre. Dass in einigen Filmen die Mitglieder der italienischen Mafia auch so genannt wurden ist mir natürlich auch bekannt, aber das habe ich immer als eine ein wenig sarkastische ...


5

I think it is an elipsis of one of the very compositions of "alt" + Noun, like in "alter Freund", where "alt" is used in the sense "proven, tried". This is why I think that "Alter Schwede" (see @darios answer) is but one example, and not necessarily the sole root of "Alter". Unlike in "alter ...


4

An addition to the other answers: At least in Berlin, „Haste ma ne Mark?“ is still recognised as what someone might say who is standing in the street and asking passers-by for money. This shows that it is neither new (no Marks today) nor restricted to youths.


4

Möglicherweise handelt es sich bei chick/tschick lediglich um ein falsch verstandenes bzw. wiedergegebenes englisches Wort, nämlich check wie es bereits im Anglizismus Bodycheck (u.a. Sportjargon für ‚Rempler‘) vorkommt. Bei Schlägen u.ä. würde man hochsprachlich als Verb vielleicht austeilen erwarten, aber in der Umgangssprache mit seinem beschränktem ...


4

Sprache ist im ständigen Wandel. Einen Verfall im eigentlichen Sinn gibt es nicht bei Sprachen. Eher Stillstand, wenn eine Sprache nicht mehr gesprochen wird (wie Latein z.B.). Aber auch in der lateinischen Sprache kamen später noch Wörter hinzu.


3

Das ist vereinfachte Sprache, also Jugendsprache. Wir sind zu faul um alles zu sagen.


3

Um die Frage beantworten zu können, müsste man eine repräsentative Umfrage zu Rate ziehen. Vielleicht gibt es eine, keine Ahnung. Ich bin mir aber, wie bereits in den Kommentaren geäußert, sehr sicher, dass von diesen Wörtern so gut wie keine genutzt werden. Gerade auf Social-Network-Plattformen ist relativ gut ersichtlich, welche Ausdrücke eher verwendet ...


3

Ich glaube ich habe es! Im britischen Slang heißt to give cheek Respektlosigkeit bekunden. So jemand wird auch als cheeky beschrieben. urban Dictionary - give cheek Ungleich widerlicher ist die Wendung hier. Der erste Begriff hat es durch Skins zu einer gewissen Bekanntheit gebracht. Diese Serie möchte, laut Wikipedia, extreme Seiten der Pubertät ...


3

endgeil translates as a comparative form of geil, thus meaning very cool. so by some aid of the urban dictionary, you might say wicked kewl or hella kewl. don't forget that colloquialisms, especially from adolescent slang, tend to lose their wicked coolness pretty fast ... ;-)


2

endgeil means great, very good, awesome. It is very colloquial. I don't think that there is a direct translation as it is colloquial.


1

Im Sommer habe ich einen etwa dreißigminütigen Vortrag namens "Gehst Du Aldi" im SWR dazu gehört. Die Autorin Diana Marossek hat darin Erkenntnisse ihrer Doktorarbeit vorgetragen. Sie führt aus, dass es einerseits Interferenzen aus der türkischen Grammatik seien (Weglassen von Präposition und Artikel bei Ortsangaben), anderseits gäbe es dafür schon Belege ...


1

"endgeil" würde ich als individuelle Wortschöpfung einer 14Jährigen ansehen und es dürfte wohl nur eine Eintagsfliege sein. Aber junge Leute lieben "gspinnerte" Ausdrücke in ihrer Clique. Ich wäre sehr vorsichtig mit sochen Ausdrücken spezieller Cliquen. Die können woanders völlig unbekannt sein oder in einem halben Jahr schon wieder ein alter Hut sein. ...


1

I would like to add that there's another similar (but not exactly equivalent) use of the word "Alter" which is often heard on schoolyards: "Kommst Du heute abend mit ins Kino?" "Nein, mein Alter hat es mir verboten." Here, "Alter" is a derogative expression for ones Father. Similarly, "die Alte" would be ones mother.


1

Which I understand to mean: [yo!] What's going on?! Yes, that's probably a good translation. I would say it comes from the idiom "Alter Schwede" (that means: old Swede) and was shortened by the youth. The idiom Alter Schwede appeared after the Thirty Years' War. The Germans engaged that time experienced soldiers. Apparently, the Germans equated experienced ...


1

It was and still is quite common in colloquial German to use the adjective "alt" with "Freund, Kumpel, Knabe, ..." to express a long lasting (hence "old") friendship. Mein alter Kumpel Johannes hat mich gestern besucht. Der Klaus ist ein alter Freund unserer Familie. "Hallo, alter Knabe, wie gehts?" In not so modern teenage slang starting ...


1

I guess, it's a reversal of the derogatory Alter for adults, espcially parents. It started as a derogatory adress to some peer comparing him to the own parents or adults in general. Consequently, it reversed its meaning as it became common and then a peer term.


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible