New answers tagged

1

Good explanations already for the grammatical structure, but no explanations for why the writer might have chosen this combination. I'd remark that the example can actually be translated quite directly to English: About two kilometres above ground, the parachute is jettisoned and landing engines ignite. Like in the German version, you have “the parachute ...


5

One potentially helpful strategy for identifying passive constructions does not rely on verb forms. While it is the case the prototypical passive consists of a form of werden combined with a past participle and can therefore be recognised as such just by examining the forms, there are some verbs where the past participle is identical to the infinitive: ...


6

While the sentence describes a future event, it is grammatically written in Präsens (present tense). This is called futurisches Präsens, see e. g. grammis. To quote the essence: [...] verdient besondere Beachtung, denn, anders als die traditionelle Bezeichnung suggeriert, wird im Deutschen meist Präsens und nicht etwa das Futur verwendet, wenn von ...


19

These are actually two main sentences connected by "und", with different subjects and predicates. A comma before und would probably have clarified it for you. It should be: Etwa zwei Kilometer überm Boden wird der Fallschirm abgeworfen, und Landetriebwerke zünden. The first sentence: Etwa zwei Kilometer überm Boden wird der Fallschirm abgeworfen....


1

Ich kann nur für Deutsch sprechen, keine Dialekte, bei denen es praktisch beliebige Abweichungen geben kann: Grundsätzlich kommt meiner Erfahrung nach Perfekt in gesprochener Sprache und in direkter Rede etwas häufiger vor, Präteritum wirkt vielleicht eine winzige Spur gestelzter. Das gilt aber in erster Linie für Nicht-Hilfsverben, also: Ich habe gelesen. ...


0

In (machen Gegenden von) Ostdeutschland ist meiner persönlichen Erfahrung nach das Perfekt, und vor allem das Plusquamperfekt, von haben und sein deutlich verbreiteter als im Rest von Deutschland (zur Schweiz und Österreich kann ich nichts sagen). »Ich war im Freibad‌.« und »Ich hatte Halsschmerzen.« sind m. E. die in Gesamtdeutschland gängigeren Formen als »...


0

»Weiterleiten« in 2nd person singular active voice and indicative mode in all 6 grammatical tenses that German has: Präsens Du leitest etwas weiter. You forward something. Präteritum Du leitetest etwas weiter. You forwarded something. You forward something. Perfekt Du hast etwas weitergeleitet. You forwarded something. You have forwarded something. ...


Top 50 recent answers are included