Hot answers tagged

1

Ich sehe definitiv keinen Unterschied in den durch "es sei denn" bzw. "außer wenn" ausgedrückten Wahrscheinlichkeiten. Allerdings empfinde ich "es sei denn" als deutlich eleganter und "außer wenn" als eher umgangssprachlich.


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible