7

If you want to express yourself in a "more scientific" way, the way to go would be to avoid "colourful metaphors" like "Abstellgleis". Instead, just describe what is happening: Nach der Übergabe des Projektes an die Open-Source-Gemeinschaft scheint keine weitere Entwicklung mehr daran stattzufinden ... Of course, "Abstellgleis" might concretely refer to ...


5

Einige sehen die Notwendigkeit die deutsche Sprache zu gendern, d.h. darauf zu achten nicht nur das generische Maskulinum zu verwenden. Im Zuge dessen wird das Partizip Präsens verwendet und daraus ein Substantiv geformt. Teilnehmer -> teilnehmen -> teilnehmend -> Teilnehmende Die Bedeutung ist identisch*. Weitere häufige Konstruktionen sind Lehrende und ...


4

"Stellen" actually means "to put". You can combine it with "eine Frage". "eine Frage stellen" = "to ask a question", or literally "to put a question" "fragen" = "to ask" Ich frage. - I ask. / I am asking. Ich stelle eine Frage. - I ask a question. / I am asking a question. Ich frage meine Mutter. - I ask my mum. / I am asking my mum. Ich stelle meiner ...


4

Eine Frage stellen is the same as fragen. You use the former when you want to stress the fact that you're asking or to avoid a sentence without object: Er stellte eine Frage. instead of Er fragte. (which likely prompts Was fragte er denn?). Stellen by itself means to put.


4

Here some examples. Hope one fits you: Nach der Übergabe des Projektes an die Open-Source-Gemeinschaft scheint das Projekt... ... vergessen gegangen zu sein. ... in Vergessenheit geraten zu sein. ... in den Hintergrund geraten zu sein. ... an Aktualität zu verlieren. ... an Wichtigkeit zu verlieren. ... kein Interesse mehr zu erzeugen.


3

Depending on the current status of the project, whether it is still going ahead or not, you could for example say wird das Projekt aktuell/derzeit nicht weiterverfolgt/weitergeführt/weiterbetreut wurde das Projekt vorläufig eingestellt/unterbrochen endete die/unsere Betreuung für das Projekt ist das Projekt momentan zum Stillstand gekommen befindet sich das ...


2

The words are synonyms. But as a native speaker I mainly use "herunterdrücken" ("Ich drückte die Klinke herunter."). It is just more common / often used, and sounds more natural to say. Also "hinunterdrücken" is a word, that sounds a bit old, like it was very common hundreds of years ago. I would only use the word "hinunterdrücken" in combination with "dort"...


2

"Beschreiben" ist meines Wissens mehr nüchtern, sachlich, objektiv, während "Schildern" mehr bewegt, bilderreich, subjektiv ist. Letzteres leitet sich dann ursprünglich auch ab von mittelhochdeutsch "schiltære", ein Wappen bemalen.


2

You could use Nach der Übergabe des Projektes an die Open-Source-Gemeinschaft scheint das Projekt unbeachtet von der Gemeinschaft zu sein ...


2

As the prefix "ein" means into einzeichnen means to draw into/onto something already existing. Ex: Ein Kreuz auf einer Karte einzeichnen. You can usually replace "einzeichnen" with "zeichnen" but not the other way around.


1

Auch: nicht weitergeführt / fortgeführt zu werden auf Eis zu liegen [ebenfalls zu bildhaft] scheint die Projektarbeit ins Stocken geraten zu sein wird das Projekt nicht mehr mit Nachdruck weiterverfolgt scheint man mit dem Vorhaben nicht weiterzukommen / nicht voranzukommen scheint es (mit dem Projekt) keinen Fortschritt zu geben ...


1

Nach meinem Sprachgefühl ist es zunächst richtig, zwischen den beiden Ausdrücken ("Versuchsteilnehmer"/"Versuchsteilnehmende") einen Bedeutungsunterschied zu vermuten, etwa: Die Substantivform drückt eine Identität aus (Teilnehmer vor oder nach dem Versuch), das Partizip betont die gerade andauernde Tätigkeit (Person, die gerade am Versuch teilnimmt, anstatt ...


1

I'm pretty sure someone can give a language-lawyer-answer, but most Germans use them interchangeably in this context and that's perfectly fine.


1

I consider the example above not quite correct. I think it should rather be „Ein Kreuz auf / in einer Karte einzeichnen. I would use „einzeichnen“ for graphically adding something to a given structure, map or sketch.


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible