6

Ja, das kann man sagen. An der, an dem (am) An der Werkbank arbeiten An der Tiefdruckmaschine arbeiten Am Webstuhl arbeiten Am Computer arbeiten Damit ist gemeint, dass man an der großen ortsfesten Maschine steht oder sitzt und dort seine Arbeit verrichtet. Mit Mit der Bohrmaschine arbeiten Mit dem Schweißgerät arbeiten Mit dem Schraubenschlüssel ...


5

Am Computer arbeiten kommt wohl noch aus der Zeit, als der Computer einen festen Platz hatte. Obwohl das auch im Falle eines Notebooks wohl niemand als falsch betrachten wird, nutzt man den Computer in der Regel als Werkzeug, mit dem man arbeitet. An etwas arbeiten bezeichnet außerdem auch das Endprodukt. Sie hat heute drei Stunden an ihrer Dissertation ...


4

Hier ist nur der Dativ üblich, also im Andenken. Beachte, dass das Beispiel aus dem Duden ebenfalls im Dativ steht, der Dativ wird allerdings in der Dativendung von gutem markiert, daher steht hier in; *im gutem wäre falsch. Dennoch ist in gutem ebenso Dativ wie das alleinstehende im.


3

I consider the most striking, that Steigerung implies an active participation. Zunahme can be completely unattended, unintended.


3

Both are valid, but they have slightly different nuances in their meaning: Termin bei der Leiterin This includes mit, but usually means that you go to her and meet at her office. Bei most times means, that there is someone else to come to the meeting except when you ask the other person directly like: Treffen wir uns bei Ihnen? On the other hand: Termin ...


2

verwalten The main meaning is to administrate. This is the job of a clerk or a civil servant. Ich verwalte meine Zeit. means, that you have a calendar and for everything you will do in the future is a entry in your calendar. Zeit verwalten doesn't mean that you are making plans for your future. It just means that you avoid colliding appointments and that ...


1

Guidot's answer was so to the point that I thought I wouldn't make my own. But then I found that another objective difference is that the grammatical subject is different, quite in line with the active vs. passive difference, but even more than that. The thing that grows "nimmt zu" so the subject is the thing that grows, and you might leave the ...


1

Expanding on Torsten's answer, there appears to be a slight semantic difference, too. Having an appointment "bei" someone implies that you come to them and it might also imply that you are not on the same level as them in some way. You don't have appointments "bei" peers, but with people who know more than you or have more power than you. ...


1

(deu) Beide bisherigen Antworten klingen sehr gestelzt - grad mal "am Wind erfreut" ist mit Ach und Krach normal. Warum nicht einfach "Der Wind hat mich gepackt" oder "die Kraft des Windes gespürt"? Im positiven Sinne wirst Du eigentlich "vom Wind begrüßt" (aber das sagt keiner, es wirkt sarkastisch), im negativen ...


1

"Ich habe das Fenster geöffnet und den Wind _______" genossen wahrgenommen empfangen empfunden Alternative sentences Ich habe das Fenster geöffnet und im Wind gebadet. Ich habe das Fenster geöffnet und mich am Wind erfreut. Ich habe das Fenster geöffnet und fand Gefallen am Wind.


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible