7

Yes, "Ich hatte einen unerwarteten Tagesaufenthalt" would be correct, at least when the context of travelling is given. However, another possibility would be "... hatte ich unerwartet einen eintägigen Aufenthalt" I think most native speakers would use the second sentence when speaking, as it sounds more natural (at least for me).


6

Der "Bärendienst" ist schon genau der richtige Ausdruck. jemandem einen Bärendienst erweisen/leisten (in guter Absicht etwas tun, was einem anderen, zu dessen Nutzen es gedacht war, schadet; vielleicht nach der Fabel „Der Bär und der Gartenliebhaber“ von La Fontaine, in der der Bär diensteifrig eine Fliege von der Nase des Gärtners verscheucht, ...


4

For primary school, the most popular expression is: in die Schule kommen It might sound a bit strange, but that's the common expession for starting school. Wann kommt deine Tochter denn in die Schule? Hanna kommt dieses Jahr in die Schule. Ugly bureaucratic expressions: Einschulung eingeschult werden


3

Your translation is correct, and any ambiguity in meaning resolved by the context (even if I don't remember to have encountered the homeless meaning). The sentence sounds very formal,howver, and I consider the composite noun Tagesaufaufenthalt to be responsible for it. Composite nouns have their merits, but colloquially one would more likely say something ...


3

Ich kann nicht für Deutschland sprechen, weil ich nicht dort lebe, sondern für Österreich. Aber ich habe die starke Vermutung, dass es in Deutschland auch so ist wie hier geschildert: Das Wort »Appell« hat zwar auch die Bedeutung einer Anwesenheitsüberprüfung, aber das ist eine Nebenbedeutung, und die ist nur beim Militär üblich. Appell beim Militär Beim ...


3

Das kommt ganz auf die Schule an. Im Normalfall wird jedoch nur in der ersten Stunde die Anwesenheit kontrolliert, um unentschuldigtem Fehlen nachzugehen. Das ist nötig, da die Schulen (bzw. der Lehrer) die Aufsichtspflicht hat, und sicherstellen muss, dass keinem Schüler etwas passiert (zum Beispiel auf dem Schulweg). Desweiteren besteht natürlich ...


2

I'm responding to the second revision and the comment: By tricks, I mean lies, for example. I have edited the post. For example, the car salesman tried to trick me, but I got wise to his lies. I think that none of the four options is optimal. The first two are more about disclosing a mystery, something that happens in the background. I've never heard the ...


2

Nur auf die gegebenen Möglichkeiten bezogen würde ich Verschiedene Gründe nehmen, es ist zwar klar, dass die Gründe verschieden sind, aber in dem Fall empfinde ich den Satz nicht so, dass auf die Verschiedenartigkeit abgehoben werden soll, sondern dass es eben eine gewisse Anzahl an Gründen gibt. Daher finde ich verschiedene durchaus nicht falsch, meinem ...


1

"Bärendienst" is somewhat old-fashioned. "einen schlechten Dienst erweisen" is possible, but also sounds a bit old-fashioned. I would probably say "jemandem keinen Gefallen tun": "Wenn man die Studenten nachsichtig behandelt tut man ihnen damit keinen Gefallen."


Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible