3

Wird vor "bis" ein Komma gesetzt? Hier ein paar Beispielsätze:

  1. Ich frage mich, ob sich das(,) bis ich aus der Schule raus(,) bin ändern kann.

  2. Mache das nun solange(,) bis du fertig bist.

  3. Du hast(,) bis Donnerstag dafür Zeit.

Sollte man die eingeklammerten Kommas setzen?

4

Ein Komma wird gesetzt, wenn „bis“ einen Nebensatz einleitet. Das ist bei 3) nicht der Fall. Beim ersten Beispiel hast du den eingeschobenen Nebensatz allerdings nicht richtig erkannt.

Ich frage mich, ob sich das, bis ich aus der Schule raus bin, ändern kann.

| improve this answer | |
-4

Einfache Antwort. Nein.

Da kannst du reden bis du schwarz wirst, und dann weiterreden bis du tot umfällst.

| improve this answer | |
  • 2
    Doch: duden.de/rechtschreibung/schwarz_werden – Takkat Jan 18 '17 at 14:53
  • 1
    Richtig geschrieben wäre das: »Du kannst reden, bis du schwarz wirst, und dann weiterreden, bis du tot umfällst.« Übrigens ist das Komma vor und in diesem Fall auch zwingend, weil es das zweite Komma ist, das einen Nebensatz paarweise einschließt. Bei »Du kannst reden und dann weiterreden«, ist es erlaubt aber nicht zwingend. – Jan Jan 18 '17 at 15:20

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.