0

Die Funktionen der Beispiele Hans, Tom, Lukas, Erik sind wichtig.

Ist hier "der Beispiele" oder "des Beispiels" richtig?
Ich verstehe es so, dass "Hans, Tom, ..." eine Apposition ist, welche wiederum aus Satzgliedteilen besteht, also dass es keine zusammengezogenen Sätze sind.
Zu Subjekten, die aus Satzgliedteilen in Reihung bestehen, habe ich im Duden gefunden:

Die Reihung gilt gesamthaft als Plural.

Es wäre eine weitere Frage, ob dieselben Regeln (welche es auch sein mögen) gelten würden, wenn das Genitivattribut das Subjekt wäre.

1 Answer 1

1

Die Tatsache, dass "Beispiel(e)" durch eine Apposition näher bestimmt ist, hat eigentlich keine Auswirkung auf den Numerus. Die Frage ist nur, ob es sich um ein Beispiel oder um mehrere Beispiele handelt (es ist vorstellbar, dass es sich bei "Hans, Tom, Lukas,..." z.B. um ein Beispiel sozialer Interaktion dieser Personen untereinander handelt, oder aber um mehrere Beispiele von Personen)

Hast du ein Beispiel, nimm den Singular.

Hast du mehrere Beispiele, nimm den Plural.

2
  • Weil Hans, Tom und Lukas aber jeweils ein eigenes Beispiel sind, nehme ich demnach Plural? Mar 13, 2023 at 12:44
  • Wenn sie das sind, dann ja.
    – tofro
    Mar 13, 2023 at 15:19

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.