2

Von Der Zauberberg von Thomas Mann:

Seine Meinung vielmehr war gewesen, sie rasch abzutun, weil sie abgetan werden mußte, ganz als derselbe zurückzukehren, als der er abgefahren war, und sein Leben genau dort wieder aufzunehmen, wo er es für einen Augenblick hatte liegenlassen müssen.

6

Das Wort »der« ist an dieser Stelle ein Relativpronomen im Nominativ singular, maskulin und kann durch »welcher« ersetzt werden:

... ganz als derselbe zurückzukehren, als der er abgefahren war, ...
... ganz als derselbe zurückzukehren, als welcher er abgefahren war, ...

Die Kombinationen »derselbe, der« und »derselbe, welcher« findet man recht häufig:

Das ist derselbe Mann, der mir meine Handtasche geklaut hat.
Das ist derselbe Mann, welcher mir meine Handtasche geklaut hat.

Auch zusammen mit »als« (in diesem Beispiel im Akkusativ):

Auch wenn ihr euch von ihm abgekehrt habt: Für mich ist Kurt noch immer derselbe liebevolle Mensch, als den/welchen ich ihn kennengelernt habe.

  • ahh, jetzt macht es Sinn! – user5389726598465 Jul 4 '17 at 6:46
  • so ist es("der") Dativ – user5389726598465 Jul 4 '17 at 6:58
  • @user135711: Was meinst du mit »Dativ«? Das einzige Wort, das in meinen Beispielen im Dativ steht, ist »ihm« im Satz »Auch wenn ihr euch von ihm abgekehrt habt«. Alles andere steht im Nominativ oder Akkusativ. – Hubert Schölnast Jul 4 '17 at 7:04
  • Stimmt so. Wenn "der" eine situtation verträte, von der er gereist ist, würde es im Akkusativ, nicht Dativ sein. Lassen Sie mich denken auf dieser verdoppelten nominitive "der er" – user5389726598465 Jul 4 '17 at 7:14

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.