2

Verstehe all die Redewendungen aber nicht die Herkunft der Form:

  • Eine rauchen
  • Einen an der Waffel haben
  • Einen trinken
9

Es handelt sich um Ellipsen, bei denen das jeweilige Substantiv ausgelassen wurde. Beim ersten und beim dritten Beispiel etwa:

  • einen (Zigarette) rauchen
  • einen (Schnaps) trinken

Laut der Gesellschaft für deutsche Sprache spielt der Ausdruck „einen an der Waffel haben“ auf einen Schaden im Kopf an. Daher kann man das zweite Beispiel wie folgt interpretieren:

  • einen (Schaden) am Kopf / an der Waffel haben

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.