New answers tagged

-4

schlagen ist äußerst vielseitig in verschiedenen Bedeutungen. Es passt also gleichzeitig nicht so gut (etwa i.S.v. "besiegen") und irgendwie doch (es heißt ja nicht schlachten - to slay, lol). Ein Buch aufschlagen, aufklappen hat bspw. keine wirklich gewaltigen Hintergründe. Ob sich sogar ein Bezug zu ziehen, erziehen, En. teach herstellen ließe, sei ...


2

In meinem Sprachumfeld (Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern) nannte man das hauen und zwar in Wendungen wie jemand hauen jemandem eine hauen jemandem eine runterhauen Wenn ich diese und ähnliche Aktivitäten aufsteigend nach Heftigkeit sortieren müsste, sähe das wie folgt aus: einen Klaps geben eine hauen eine runterhauen ohrfeigen eine Backpfeife ...


0

Der Zweck spielt keine Rolle. Letztlich ist auch eine "leichte" Ohrfeige eine Ohrfeige. Einen Klaps geben ist eine Verniedlichung, die ausdrücken soll, dass solche körperlichen Gewaltakte ja gar nicht so schlimm wären. Man kann sich das leicht klarmachen, indem man sich fragt, ob die Mutter auch einem 2 Meter großen Mann einen Klaps geben würde, um ihren ...


4

Dem Kind einen Klaps geben wäre die einzige Formulierung, die darauf passen würde. Allerdings würde auch ein Klaps eher nicht auf die Wange, sondern eher auf die Finger (vor allem, wenn das Kind unerlaubt nach etwas greift) oder den Po gegeben werden.


Top 50 recent answers are included